09.05.2017  

Gemeinsam Lesen #12


Es ist wieder Zeit für Gemeinsam Lesen, dies ist eine Aktion von Schlunzenbücher, dabei stellt man jeden Dienstag ein Buch vor, welches man gerade liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Wir zwei in fremden Galaxien von Kate Ling, dort bin ich auf Seite 244 von 336.

"Wir sind eine der interstellaren Generationen. Wir haben die Erde nie gesehen; wir werden unser Ziel nie zu sehen bekommen. Dieses Raumschiff, auf seiner siebenhundertjährigen Reise, ist das Einzige, was wir jemals sehen werden. Was unsere Kinder je sehen werden. Was unsere Eltern je gesehen haben."

Die 17-jährige Seren lebt seit ihrer Geburt auf der Ventura und steht kurz vor der Abschlussfeier ihres Schuljahrgangs. An diesem Tag wird nicht nur entschieden, in welchem Bereich des Raumschiffs sie in Zukunft arbeiten soll, vor allem wird bekanntgegeben, wer aus dem aktuellen Jahrgang zu ihrem Lebenspartner ausgewählt wurde. Doch Seren hat ein Problem, denn sie hat sich verliebt. Mit dem spanischstämmigen Domingo, kurz Dom, erlebt sie echte Gefühle, das Herzklopfen der ersten Liebe. Doch beide wissen, dass sie damit gegen alle Regeln verstoßen und nur heimlich zusammen sein können. Als sich für das junge Paar eine Möglichkeit ergibt, das Raumschiff zu verlassen, muss Seren sich entscheiden. Will sie die sicheren Räume der Ventura verlassen, ohne zu wissen, ob sie außerhalb überleben können? Aber was ist die Alternative?

und

Die maskierte Stadt von Genevieve Cogman, dort bin ich auf Seite 134 von 464

Irene Winters ist Agentin der unsichtbaren Bibliothek, die jenseits von Raum und Zeit als Tor zwischen den Welten existiert. Ihr Job ist es, einzigartige, ungewöhnliche oder rare Bücher für diese Bibliothek zu beschaffen. Sie hat gerade auf einer zwielichtigen Auktion einen seltenen Bram-Stoker-Text erworben, als sie und ihr Assistent Kai überfallen werden. Zu spät erkennt Irene, dass es nicht um das Buch, sondern um Kai geht. Er wird entführt, ohne dass Irene es verhindern kann. Die Spur der Verbrecher führt in ein dunkles Venedig des immerwährenden Karnevals. Ein Ort der Masken und Geheimnisse. Und des Todes ...





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wir zwei in fremden Galaxien:
Ich kann an nichts anderes mehr denken.

Die maskierte Stadt:
Irenes erster Impuls bestand darin, zu erstarren.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wir zwei in fremden Galaxien:
In letzter Zeit erwische ich entweder richtig miese Bücher oder aber richtig gute Bücher, umso erfreuter bin ich, dass dieses Buch zu den guten gehört. Der Klappentext hatte mich sofort neugierig gemacht und nun bin ich dann auch endlich mal zum lesen gekommen. Die Charaktere sind schön ausgeglichen und von allem ist was dabei. Jetzt gerade schaukelt sich die Situation um Seren und Dom erst richtig hoch und wird gefährlich, ich bin gespannt wie es weiter geht!

Die maskierte Stadt:
Nachdem ich den ersten Teil letztes Jahr enttäuschend fand, aber die Grundstory schon interessant, hatte ich mir vorgenommen der Reihe noch eine Chance zu geben und bisher bin ich auch ganz froh darüber. Der zweite Teil beginnt schon angenehmer, auch wenn mich die "Beziehung", wie sie sich zwischen der Protagonistin und ihrem Schüler entwickelt, tierisch nervt, weil es einfach nicht passt ... (und weil ich mir Irene einfach viel älter vorstelle, als was sie wahrscheinlich ist :D)
Ich lasse mich überraschen, wie es weiter geht.

4. Ist es dir wichtig auch andere Menschen (z.B. deine eigenen Kinder, Freunde, Kollegen, Familie, etc.) fürs Lesen zu begeistern?

Oh ja. Ich versuche regelmäßig meine Mutter zu überreden mal wieder ein Buch anzufangen. Ihr letztes Buch war Harry Potter und der Stein der Weisen... Sie sitzt immer noch im Zug, auf der Hintour, seit über 10 Jahren. :D
Meine Schwester brauch ich zum Glück nicht überreden, die verschlingt Bücher förmlich und meinen Vater frag ich nicht, ich glaub, seit seiner Kindheit hat er kein Buch mehr gelesen...
Es gibt da auch so zwei, drei Freunde denen ich immer mal wieder ein Buch empfehle oder so lange auf sie einrede, bis sie es lesen. Nein, ich bin nicht aufdringlich... ;)

Kommentare:

  1. Hallo,

    das kenne ich.. da freut man sich, dass man jemandem zu Lesen überreden konnte und dann werden nur die ersten paar Seiten gelesen. Mein Freund liest im Moment auch Harry Potter (keine Ahnung, wie ich ihn doch endlich dazu gebracht habe) und ist total begeistert.
    Habe gerade gesehen, dass ich dir noch gar nicht folge..das hole ich gleich mal nach :-)

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Tolle Bücher hast du da. Die unsichtbare Bibliothek interessiert mich auch noch :)

    Und manchmal bin ich auch aufdringlich, aber nur bei ausgewählten Freunden :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Deine Bücher klingen super, ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen :)

    Meinen Beitrag findet ihr
    HIER

    Einen schönen Dienstag allen :)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    "Wir zwei in fremden Galaxien" liegt bei mir noch auf dem SuB. Ich liebe das Cover und auch der Klappentext ist toll, schön dass es dir dann auch so gefällt. Noch ganz viel Spaß beim Lesen.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Dienstag
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hei Denise,

    'Wir zwei in fremden Galaxien' habe ich schon gelesen und fand es ganz okay. Wünsche dir viel Spaß damit! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    "Wir zwei in fremden Galaxien" habe ich hier auf noch auf dem SuB liegen. Im Februar hat es mich in einer Buchbox erreicht. Viel Spaß beim weiterlesen :)

    Gemeinsam Lesen #120 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Hey! :)
    "Wir zwei in fremden Galaxien" habe ich jetzt schon etwas länger im Auge, nicht zuletzt wegen dem tollen Cover. Ich glaube, ich muss es mir doch endlich kaufen x3
    LG SweetSummernights :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Denise, :)
    wie schön, dass dich "Wir zwei in fremden Galaxien" so überzeugen kann. :)
    "Die maskierte Stadt" klingt sehr interessant. :) Und dass der zweite Band dir besser gefällt, ist doch auch schon mal was. :)
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit beiden Büchern. :)

    Seit 10 Jahren auf der Hintour. :D Da war sie ja richtig überzeugt.^^ Meine Mutter hat Harry Potter tatsächlich gelesen und so oft gehört, dass sie es besser kannte als ich. :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen